Geschäftsleitung

Erfolgreich für und mit dem Kunden

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

für die Kühne + Nagel-Gruppe war 2016 ein sehr gutes Jahr. Die kundenorientierte Ausrichtung des Unternehmens hat sich in einem anspruchsvollen, von unterschiedlichsten Dynamiken geprägten Marktumfeld erneut als wirkungsvoll erwiesen. Alle Geschäftsbereiche und alle regionalen Organisationseinheiten haben dazu beigetragen, dass mit einem Reingewinn von 720 Millionen Schweizer Franken eine neue Bestmarke erzielt werden konnte. Für den überdurchschnittlichen Einsatz danke ich im Namen der Geschäftsleitung allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit.

 

Kühne + Nagel hat sich auf darauf fokussiert, den Kunden massgeschneiderte, skalierbare Logistiklösungen, höchste Qualität, Mehrwert und Planungssicherheit zu bieten, was das Unternehmen in die Lage versetzt, in allen Geschäftsbereichen schneller als der Markt zu wachsen. Hinter diesem Erfolg stehen die Kühne + Nagel-Führungskräfte und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, die engagiert und motiviert die Zielsetzung des Unternehmens verfolgen und deren Lösungsorientierung und operative Umsetzungsstärke in allen Tätigkeitsgebieten den Unterschied machen.

 

Die dazu benötigten Kompetenzen wurden über Jahre im Unternehmen aufgebaut und systematisch erweitert. Kühne + Nagel wird weiterhin in die Mitarbeiterentwicklung investieren und kann ein Arbeitsumfeld bieten, in dem weltweit nicht nur Unternehmergeist gelebt wird, sondern das auch Kreativität und Vernetzung fördert.

 

Mithilfe neuester Informationstechnologie entwickelt Kühne + Nagel Lösungen für seine Kunden, die die Produktivität in der Wertschöpfungskette weiter verbessern. In Zeiten von Industrie 4.0 und digitaler Transformation sind Daten und Transparenz für das Management und die Optimierung komplexer Supply Chains entscheidende Faktoren. Kühne + Nagel hat frühzeitig und mit gezielten Investitionen die technische Infrastruktur, Kundenanbindungssysteme und digitale Kompetenzen auf- und ausgebaut. Mit KN FreightNet, der digitalen Plattform für Quotierung, Buchung und Sendungsverfolgung, setzte Kühne + Nagel bereits Ende 2014 einen neuen Industriestandard. Der globale Kühne + Nagel-Index, „gKNi“, der auf Big Data und Predictive Analytics basiert, ist ein in seiner Form einzigartiges Prognosetool, mit dem sich Kühne + Nagel einen neuen Kundenkreis erschliesst. Gleichzeitig können Kundenprozesse präziser vorhergesagt und Planungen effizienter kalibriert werden.

 

Unternehmensweit bleibt es das Ziel von Kühne + Nagel, für Kunden unterschiedlicher Branchen durch Industriekompetenz und hochspezialisierte Lösungen messbaren Mehrwert zu schaffen – und das über alle Geschäftsbereiche hinweg. Damit leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Erfolg seiner Kunden. Mit seiner Agilität in den Märkten und dem Anspruch auf Innovations- und Qualitätsführerschaft in allen Bereichen kann Kühne + Nagel seine Position als einer der weltweit führenden Logistikdienstleister nachhaltig ausbauen.

 

Ihr

Dr. Detlef Trefzger

CEO

Von links nach rechts: 

Martin Kolbe,
Informationstechnologie

Stefan Paul,
Landverkehre

Lothar Harings,
Personal

Dr. Detlef Trefzger,
CEO

Markus Blanka-Graff,
CFO

Horst Joachim Schacht,
Seefracht

Gianfranco Sgro,
Kontraktlogistik

Yngve Ruud,
Luftfracht


 

"Unternehmensweit bleibt es das Ziel von Kühne + Nagel, für Kunden unterschiedlicher Branchen durch Industriekompetenz und hochspezialisierte Lösungen messbaren Mehrwert zu schaffen – und das über alle Geschäftsbereiche hinweg."