Luftfracht

Fokussiert. Innovativ.
Wachstumsstark.

 

 

Der Leistungsausweis in der Luftfracht kann sich sehen lassen: 2016 wurden die Volumen um 4,3 Prozent gesteigert und damit 54.000 Tonnen mehr befördert als im Vorjahr – in einem Markt, der erst im vierten Quartal Wachstum verzeichnete. Dass dieser Geschäftsbereich auch hocheffizient gearbeitet hat, zeigt sich am Anstieg des Verhältnisses von EBIT zu Rohertrag von 29,3 Prozent auf 30,9 Prozent.

 

Die erfolgreiche Entwicklung basiert vor allem auf Kundennähe, branchenspezifischem Know-how, Industrielösungen und Innovationskraft. Die Kühne + Nagel-Luftfrachtspezialisten an mehr als 300 Standorten weltweit kennen und analysieren die Logistikherausforderungen ihrer Kunden aus unterschiedlichen Branchen und entwickeln für sie massgeschneiderte Dienstleistungen. Dies hat im Jahr 2016 erneut zu zahlreichen Neugeschäften und Vertragserweiterungen geführt. Das deutlich über dem Markt liegende Wachstum und die Produktivitätssteigerungen sind das Ergebnis langfristig ausgelegter strategischer Investitionen von Kühne + Nagel in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die Entwicklung neuer Produkte und in Informationstechnologie.

 

Immer mehr Kunden weltweit profitieren von KN FreshChain, dem Luftfrachtservice für temperatursensitive Güter. Kühne + Nagels spezialisiertes Netzwerk, das alle Kernmärkte für Perishables umfasst, ist dabei ein wichtiges Differenzierungsmerkmal. 700.000 Aufträge im Jahr 2016 dokumentieren die führende Marktposition, die Kühne + Nagel mit der Lösung KN EngineChain für die Produktions- und Ersatzteillogistik sowie die Wartung von Flugzeugtriebwerken einnimmt. Kunden aus der Luft- und Raumfahrtindustrie schätzen die durchgängige Transparenz und das individuell gestaltbare Monitoring entlang der Supply Chain. KN PharmaChain ist zum Massstab in der Pharmalogistik geworden und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Das Echtzeit-Monitoring übermittelt über die gesamte Transportkette hinweg neben Position und Temperatur auch permanent Luftfeuchtigkeits- und Erschütterungswerte. Das nach GxP und IATA CEIV Pharma zertifizierte Netzwerk umfasst alleine in der Luftfracht 83 Stationen weltweit, über 150 sind es insgesamt. 2016 wurde massgebliches Neugeschäft in der Automobilindustrie mit einem innovativen Service für den Transport komplett montierter Fahrzeuge gewonnen. Die branchenorientierte Produktentwicklung steht auch zukünftig im Fokus.

 

Traditionsgemäss spielt Innovation bei Kühne + Nagel eine grosse Rolle. So verwundert es nicht, dass das Unternehmen mit KN FreightNet der erste Anbieter einer Plattform für digitale Quotierung, Buchung und Verfolgung von Luftfrachtsendungen war. Intern zielt das nun weltweit an allen Luftfrachtstationen für den Import eingeführte operative System „AirLOG“ auf weitere Prozessoptimierung und Effizienzgewinne ab.

 

Es ist zu erwarten, dass der internationale Luftfrachtmarkt anspruchsvoll bleibt und nur moderate Wachstumsraten ausweist. Kühne + Nagel sieht seine Wachstumschancen im Vertrieb branchenspezifischer Dienstleistungen und der weiteren Umsetzung seines Innovations- und Digitalisierungsprogramms.


Leistungsübersicht 2016 in CHF Mio.